Gästefrage: Übergewicht und Sehnsucht nach Berührung

Frage von Rainer:

Hallo, liebes Ananda-Team,

ich heiße Rainer, bin um die 55 und mollig, sprich 1,85 Meter groß bei einem Gewicht von ca. 110 Kg, und außerdem völliger Massage-Neuling. Ich habe versucht, Euch anzurufen, habe aber nicht den Mut dazu aufbringen können.  Zuerst hab ich das Video des Tantra-Verbands angeschaut und war überwältigt von der Ausstrahlung, der Hingabe und der Überzeugung, mit der die Frauen von ihrer Berufung sprachen.

Und dann Euer eigenes Video auf Facebook: Ich kann nicht wirklich beschreiben, was in mir vorgegangen ist, als ich das sah und hörte. Jedenfalls hab ich ein Weilchen gebraucht, um die Augen wieder klar zu bekommen und den Kloß im Hals wegzukriegen. Extrem war der Anblick des Mannes, der an der Brust der Frau lag und gewiegt wurde. Ich dachte (und denke): Das ist es, was du suchst! Es war regelrecht wie eine Ohrfeige. Wach auf. Weiterlesen

Gästefrage: Geburtstagsgeschenk für Paare?

Frage von Karsten:

Hallo liebes Ananda-Team,

ich schreibe Ihnen dies per E-Mail weil mir das schreiben leichter fällt, als darüber zu reden. Meine Frau und ich haben uns gemeinsam im Internet und mittels DVD über Tantra informiert. Maria, meine Frau war erst etwas skeptisch weil sie etwas Probleme mit Ihrem Körper hat.

Wir beide sind eher mollig und meine Frau hat hin und wieder mit der Haut Probleme. Das ist der Grund, wieso sie zuerst unsicher  war und ein unwohles Gefühl im Bauch hatte, was das Nackt sein  bei einer fremden Frau angeht. Zusammen haben wir uns ausgiebig Ihre Internet Seite angesehen, uns weiter informiert, und die Skepsis ist mittlerweile mehr in Lust und Neugier gewandelt. Beruflich sind wir beide stark eingespannt und auch unsere Kinder fordern unsere Zeit und Aufmerksamkeit sehr stark. Darunter leidet auch einiges anderes. Alleine das Lesen der Seite, das informieren über die Sache und testen, hat uns gestern seit langem eine tolle lange Nacht beschert.  

 Meine Frau würde sich für eine Yoni-Massage + G-Punkt Massage interessieren. Wie weit sie dann wirklich bei Ihnen gehen kann und will, könnte sie ja vor Ort selber entscheiden.  Mich interessiert die Lingam-Massage + Prostatamassage. Dazu muss ich sagen, dass ich das mit der Prostatamassage vor dem lesen Ihrer Seite nicht kannte. Wir haben das gestern getestet aber irgendwie nicht richtig hinbekommen.  Vielleicht können Sie uns dabei ja helfen. Dazu muss ich aber gestehen, dass ich unter „vorzeitiger“ Ejakulation leide-  vielleicht können Sie mir hier ja auch weiterhelfen.

Meine Frau hat bald Geburtstag und ich würde Ihr gerne einen unvergesslichen, schönen Tag schenken. Haben Sie noch eine Idee, um das Erlebnis noch schöner zu gestalten? Ist das kombinierbar mit einem Baderitual oder ist das alles zu viel für das erste mal? Können Sie uns einen Vorschlag für einen unvergesslichen Tag bei Ihnen in Köln machen? 

mit freundlichen Grüßen,

Karsten Weiterlesen

Gästefrage: Der perfekte Orgasmus der Frau

Frage von Sabine:

Hallo liebes Team!
Ich bin 36 Jahre, und lebe in einer glücklichen Beziehung mit meinem 40 jährigen Freund. Leider habe ich es in meiner sexuellen Vergangenheit versäumt, meine Sexualität entsprechend so auszuprägen, dass ich gezielt zum Orgasmus kommen kann. Obwohl ich mittlerweile 100% tabu- und hemmungslos meinen Sex genießen kann, komme ich dennoch nicht zum klitoralen Orgasmus, und auch der G-Punkt Orgasmus bleibt mir bislang verborgen. Ich würde jetzt gerne wissen, ob es durch Tantra vielleicht eine Möglichkeit gibt, meinen Körper so zu entdecken, dass ich dadurch zum ersten Mal so richtig zum Orgasmus kommen kann?!
Wenn Sie mir individuell auf mein Problem ein zugeschnittenes Programm anbieten könnten, wäre ich nicht abgeneigt mich darauf vollinhaltlich einzulassen.
Bitte lassen Sie mir doch hierzu mal Informationen zukommen, und auch der Preisrahmen ist für eine Entscheidung nicht unwichtig für mich.

Ganz viele liebe Grüße,
Sabine

Stefanie:

Liebe Sabine,

vielen Dank für die offene Mail und das Vertrauen in unsere Arbeit. Sicherlich können unsere Massagen helfen, den eigenen Körper besser kennen zu lernen, ihn anders zu erleben und neu zu genießen. Viele Vorstellungen, wie der Körper und der Orgasmus zu funktionieren haben, sind in unserer Gesellschaft leistungsbestimmt und hindern so an intensivem Erleben. In unseren Massagen versuchen wir, eine entspannte Atmosphäre des Entdeckens und Erforschens der eigenen Lust zu erzeugen, zunächst einmal frei von jeder Orgasmus – Erwartung. Gerade der G-Punkt Orgasmus ist für viele Frauen neu, manche haben ihn bereits erlebt, ohne es zu merken oder richtig einordnen zu können.  Weiterlesen

Gästefrage: Zu wenig Berührung in der Ehe

Frage von Herrn Müller:

Aufgrund von sexuellem Missbrauch bei meiner Frau ist es ihr nicht möglich, mir Berührungen zu geben. Nun meine Frage an Sie: Wäre eine Tantra-Massage da das richtige für mich?  Ich vermisse Berührungen sehr und möchte aber nicht die Liebe zu meiner Frau gefährden.

Vielen Dank für Ihre Antwort.
Ihr
A
. Müller

Stefanie:

Lieber Herr Müller,

wir kennen die Problematik, dass der eine Partner mehr Berührung und Intimität für sein Wohlgefühl braucht, als der andere schenken kann. Mit diesem Anliegen kommen viele Menschen zu uns. Unsere Massagen geben Berührungen auf die unterschiedlichsten Arten und sind sicherlich geeignet, hier einen als Mangel empfundenen Zustand auszugleichen und zu einem schönen, körperlichen Wohlbefinden beizutragen. Auch bieten wir unsere Massagen auf einem hohen, professionellen Niveau an. Dies bedeutet, dass es nicht zu beidseitigen Intimitäten zwischen Ihnen und unseren Masseurinnen kommt. Die Massagen finden auf einer eher unpersönlichen, rituellen Ebene statt, die dennoch den ganzen Menschen körperlich und emotional berühren kann. Die Masseurin dient dabei als Reisebegleiterin auf dem Weg durch Ihren Körper, erspürt, welche Berührungen wo am meisten gebraucht werden und ist für die Dauer der Massage ganz auf Sie und Ihre Bedürfnisse eingestimmt. Dies tut dem gesamten Organismus gut und wirkt sich positiv auf das eigene Wohlbefinden aus. Weiterlesen