Der beste Burlesque-Auftritt der Welt

Was die englische Standup-Komikerin Nadia Kamil hier zeigt, ist so witzig und großartig, dass wir es mit Euch teilen müssen. Mehr Hintergrund über die Künstlerin, deren Eltern aus dem Irak und Wales stammen, findet Ihr auf ihrer eigenen Website.

„Masters of Sex“: Sehenswerte TV-Serie über Pioniere der Sexualforschung

© Showtime

Die erste Folge der neuen TV-Serie „Masters of Sex“ lief gestern auf ZDFneo. Ab 22 Uhr müsste die Episode eigentlich online in der Mediathek abzurufen sein. Die ZEIT bringt heute eine schöne Rezension der sehenswerten Serie über die Sexualforscher William H. Masters und Virginia E. Johnson. Deren Fazit lautet:

„Nach wie vor gilt für viele Paare: bloß nicht reden. Zumindest nicht über ihre eigenen Bedürfnisse. ‚Masters of Sex‘ zeigt anschaulich, wie gehemmt wir auch heute noch sind. Denn viele Mythen um Sexualität haben sich bis heute hartnäckig gehalten. Einige von ihnen konterkariert die Serie sehr treffend. Und sie beweist: Bis zu einem wirklich entspannten Umgang mit Sexualität ist es noch weit.“

Was ist Sexualität? Was Liebe? Und was hat beides miteinander zu tun?

Sexualität, Liebe und Mehrfachbeziehungen: Christopher Gottwald, Pressesprecher des Polyamoren Netzwerks e.V., spricht hier offen über diese Themen. Sein Interview gibt Einblick in eine Partnerschaftskultur, die nicht in den alten Begriffspaaren Liebe/Sex und typisch Mann/typisch Frau denkt. Christopher bietet andere Blickwinkel auf diese Themen an und spricht sich für ein freieres und gleichzeitig verantwortungsbewusstes Leben aus. Es geht ihm darum, Liebe und Sexualität als das zu erleben, was sich zwischen zwei Menschen immer anders abspielt, und er fordert dazu auf, mit Neugier auf vermeintlich Selbstverständliches zu schauen. Vielleicht regt das Video den einen oder die andere dazu an, das eigene Liebes- und Gefühlsspektrum zu erweitern? Wer Lust auf mehr bekommt: hier geht es zu Christophers eigener Website.

Claudia: Video-Interview nach der Massage

Video

Unsere Kollegin Claudia war Massage-Model bei der Produktion einer Tantramassage-DVD. Wie hat sie, als erfahrene Tantramasseurin, die Massage erlebt?
Wie war es für sie, dabei gefilmt zu werden? Welche neuen Blickwinkel hat sie dadurch auf die Massage gewinnen können?

Am 14. Februar 2014 erscheint die aufwändig von Michaela Riedel produzierte Tantramassage-DVD mit Claudia als Massage-Model und Interviewpartnerin.