„Masters of Sex“: Sehenswerte TV-Serie über Pioniere der Sexualforschung

© Showtime

Die erste Folge der neuen TV-Serie „Masters of Sex“ lief gestern auf ZDFneo. Ab 22 Uhr müsste die Episode eigentlich online in der Mediathek abzurufen sein. Die ZEIT bringt heute eine schöne Rezension der sehenswerten Serie über die Sexualforscher William H. Masters und Virginia E. Johnson. Deren Fazit lautet:

„Nach wie vor gilt für viele Paare: bloß nicht reden. Zumindest nicht über ihre eigenen Bedürfnisse. ‚Masters of Sex‘ zeigt anschaulich, wie gehemmt wir auch heute noch sind. Denn viele Mythen um Sexualität haben sich bis heute hartnäckig gehalten. Einige von ihnen konterkariert die Serie sehr treffend. Und sie beweist: Bis zu einem wirklich entspannten Umgang mit Sexualität ist es noch weit.“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s