Das Oster-Gewinnspiel

ananda_osternAm Donnerstag den 31. März um 12.00 Uhr endet das Gewinnspiel mit der Auszählung der Likes und dem Verschicken des Gutscheins.

Hier nochmal die Regel für das Gewinnspiel:

Ananda verlost von November bis März in jedem Wintermonat zwei Stunden Tantramassage – unser beliebtestes Angebot.
Schreib uns per Facebook einen Kommentar, warum Du selbst oder jemand aus Deinem Bekanntenkreis diese Massage bekommen sollte:

Bisher waren alle Gewinner weiblich!
Zum Teil waren es schöne Gedichte – oder eine Geschichte aus dem Leben – oder sie haben ihren Facebook Freundeskreis aktiviert und viele Likes bekommen, weil man sie als Mensch mag – und nicht unbedingt weil der Kommentar so kreativ war.

Hier alle bisherigen Gewinnerinnen:

Februar Gewinnerin mit 46 Likes 

Mathilde Monn Karneval war göttlich.
Dieses Feiern und Genießen ausklingen lassen …
das würde ich am liebsten mit dieser Massage im Ananda tun.

Januar Gewinnerin mit 44 Likes 

Dea Heibel Eine Geschichte aus dem Leben….

Vor Jahren habe ich ein Mädchen im Rahmen der Einzelfallhilfe des Jugendamtes betreut. Sie war damals 10 Jahre alt. Heute wird sie 35 Jahre. Ihr würde ich gerne eine Massage schenken. Sie hatte es nie leicht in all den Jahren, musste viel Gewalt erleiden und bewältigt ihr Leben heute als alleinerziehend Mutter von Zwillingsmädchen mit Hilfe des betreuten Wohnens. Eine lustvolle Sexualität zu leben, wünscht sie sich sehr und so habe ich hier vor ein paar Wochen Bücher und einen Film zu Tantra geliehen. Sie findet es sehr spannend und war so mutig es auch auszuprobieren mal anders ran zu gehen. Ihr Versuch dahingehend sich langsam mit einem Mann darin anzunähern ist an ihm gescheitert, der dann wieder mal die schnelle Nummer gegen ihren Willen durchsetzte. Ich würde ihr gerne mal eine positive Erfahrung schenken, jedoch bin ich ihr gegenüber in keiner so neutralen Rolle, dass ich sie massieren könnte. Sie liegt mir einfach am Herzen und ist in ihren Möglichkeiten sehr beschränkt. Aber sie hat eine solche Kraft und Lebensfreude trotz allem bewahrt. Daher bitte ich Euch um Likes für ein Geburtstagsgeschenk.

Dezember Gewinnerin  mit 16 Likes 

Bianca Siepmann Advent, Advent ein Lichtlein brennt.
Erst eins, dann zwei, dann drei, dann vier, ich hoff, ich steh dann vor der Tür – eine Massage die wünsch ich mir.

Dort draus vom Parkplatz, da komm ich her, ich muss euch sagen, ich genieße dies sehr, wenn mich so freudig die Federn kitzeln, wohlige Schauer durch den Körper blitzen, hab ich schon Engel und Sternlein gesehen, kann mich kaum halten und sicher nicht stehn.

Schau auch nicht unter der Maske hervor, bin ganz bei mir und spitze das Ohr.
Ich lausche den Klängen, rieche den Duft, der liegt in der Luft und höre mich atmen, genieße es sehr, wie das auf und ab der Wellen im Meer.
Ich liebe das Spiel, ich liebe den Tanz, ich liebe die Wärme, Geborgenheit und Glanz.
Getragen von Händen aus Seide und Samt, zieh ich von dannen, die Liebe ins Land.
Was kann es im Leben noch schöneres geben, als ein Netz aus Liebe zu weben?

Liebes Christkind hör gut zu und sei bald hier, genau das ist es was ich wünsche mir!

November Gewinnerin mit 15 Likes

Silke Schnitzler Nimm mich mit…
*
wie eine Blume
von der grünen Wiese dort,
werd Dir Dein Gemüt erhellen,
gehe nie mehr wieder fort.
*
Nimm mich mit…
*
so wie das Kind, das
seinen Teddy an sich drückt,
wirst auch Du die Kinder lieben
und verstehn was sie beglückt.
*
Nimm mich mit…
*
wie eine Brise,
die vom Ozean her weht,
und wie eine frische Welle
Deine trübe Stimmung klärt.
*
Nimm mich mit…
*
wie Sonnenstrahlen,
die den jungen Tag erhellen,
wirst so wie der Lenz Dich fühlen
und Dein Leben neu bestellen.
*
Nimm mich mit…
*
aus einem Leben,
dass voller Glück war und geborgen,
das ist wohl die schönste Quelle
um noch lang davon zu zehren.
*
Wenn Du einmal traurig bist,
kommt die Erinnerung
zurück.
*
Nimm mich mit…
und Du wirst seh’n,
ich mache Dir das Leben schön

… ich würde gerne gewinnen, weil nun bald jegliche Farben und wärme aus der Natur verschwinden und eine wärmespendende, sinnliche Massage auf jeden Fall die wunderbare Wärme des Sommers mit in den Winter verschieben würde „heart“-Emoticon ausserdem ist eine Massage bei Euch ein wirklich wunderbares Erlebnis und ich war schon viel zu lange nicht mehr bei Euch „smile“…. ich drücke aber allen die Daumen – weil jeder der dafür offen ist, sollte es wenigstens einmal genießen und erfahren ….

 

Der Kommentar mit den meisten Likes gewinnt – bzw. die Person, die laut diesem Kommentar die Massage am meisten verdient hat. Mit etwas Glück landet ein Gutschein bei Dir und Du darfst dieses unbeschreibliche Erlebnis selbst erfahren oder verschenken.

Mitmachen kann jeder volljährige Facebook-Nutzer. Die Gewinnerin oder der Gewinner wird mit Facebook-Namen veröffentlicht und angeschrieben. Wir benötigen dann die komplette Postadresse, um den Gutschein zu verschicken. Für uns ist es selbstverständlich, dass wir eure Daten vertraulich behandeln. Wir geben diese nicht unbefugt an Dritte weiter.

Die Ananda Rückgabe-Garantie gilt nur für gekaufte Geschenkgutscheine – jedoch kann jeder Gutschein weitergegeben werden oder zu einem späteren Zeitpunkt eingelöst werden. Unsere Gutscheine haben eine zeitlich unbegrenzte Gültigkeit.

Die vollständigen Teilnahmebedingungen für Gewinnspiele und Verlosungen bei Ananda findet ihr hier.

Ein Gedanke zu „Das Oster-Gewinnspiel

  1. Draußen wird der Frühling spürbar und unser letztes Winter-Gewinnspiel ist beendet. Gewonnen hat zum ersten Mal ein Mann, Johannes Heck mit 26 Likes und folgendem Text:

    „Wenn ich so in meine Haut hineinspüre, würde mir eine Tantra-Massage als Osterhasengeschenk elementar helfen ein Osterhasentrauma zu bewältigen: Mein Onkel hatte auf die Frage des 5-jährigen Johannes, wie man einen (Oster-)Hasen dazu bringen könnte, zum Bekuscheln still sitzen zu bleiben, die Empfehlung bei der Hand, ich möchte mich mit einem Salzstreuer ausstatten. Ich müsste dann nur noch dem Hasen das Salz auf seinen Puschelschwanz streuen, dann würde der ruhig sitzen bleiben. Habe ich probiert… Mehrfach… Ihr werdet es euch schon denken: es wollte nicht wirklich funktionieren . Eine Tantramassage als Geschenk vom Osterhasen wäre jetzt die ideale Lösung meinen Glauben an denselben wieder zu erlangen und das tief empfundene Trauma zu überwinden“

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s